Cornelius – Geschichte und Herstellung

Geschichte:ob_geschichte

Das Cornelius Wurstwaren Unternehmen wurde im Jahr 1947 von Frieda und Ludwig Cornelius in Mannheim zunächst in Form einer Metzgerei gegründet. Der Vertrieb begann mit dem Verkauf der selbstgemachten Wurst von Friedas Vater Arno Phillip Wettengel. Das bestverkaufte Produkt war zu dieser Zeit die traditionelle Pfälzer Leberwurst, welche nach eigenem Rezept hergestellt wurde.

1965 wurde der Sitz der Cornelius Wurstwaren Metzgerei unter der Leitung von Willi Cornelius von Mannheim nach Hockenheim verlagert. Nach 1965 wuchs die Metzgerei zu einem Unternehmen an. Die Cornelius Wurstwaren wurden nun auch bundesweit erhältlich. Mit dem Florieren des Unternehmens erfolgte eine Weiterentwicklung der Wurstrezeptur.

Geschwister

Peter Cornelius und Petra Cornelius-Morjan

Im Jahr 2001 fand ein erneuter Leitungswechsel statt. Das Geschwisterpaar Peter Cornelius und Petra Cornelius-Morjan übernahmen die Direktion des Unternehmens. Unter der neuen Leitung wurde die Produktlinie auf Convenience-, Bio- und Light-Spezialitäten erweitert.

Herstellung:

Die Pfälzer Leberwurst von Cornelius Wurstwaren wird aus frischer Schweineleber, hochwertigem Schweinefleisch, Speck, frischen Zwiebeln, Jodsalz und einer Gewürzmischung hergestellt. Die Gewürzmischung besteht wiederum aus Muskat, Pfeffer, Majoran, Kardamon, Liebstöckel und Koriander.

Bei der Leberwurstzubereitung wird das Schweinefleisch zerkleinert und durch den Fleischwolf gejagt. Nach dem Erhitzen des Fleisches werden die restlichen zutaten hinzugegeben. Gebunden wird die Leberwurst entweder mit einem Natur- oder Kunstdarm. Es folgt eine einstündige Kochprozedur. 375755_282913595149608_69121324_nRäucherprodukte durchlaufen eine Räucherung über Buchenholz.

Die Pfälzer Wurstwaren von Cornelius Wurstwaren sind gluten- und laktosefrei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s