Heidelberger Hexenturm

Der Hexenturm, auch Diebesturm genannt, ist ein alter Turm, der aus der Zeit des Mittelalters erhalten geblieben ist. Bis 1392 gehörte der Hexenturm zur westlichen Stadtbefestigung. Später soll er als Gefängnis für Räuber und Diebe, auch weiblichen Geschlechts, gedient haben. Die Mutmaßung der Turm könnte während der Zeit der Hexenverfolgungen, welche in Heidelberg von ca. 1450 bis 1500 stattfanden, seinen Namen bekommen haben, wäre so nicht richtig. Denn den Namen „Hexenturm“ bekam der Turm erst im Jahr 1684. Vermutlich schaute man einfach auf die grausame Zeit der

Hexenturm Heidelberg

Hexenverfolgung zurück und beschloss dem Gefängnisturm diesen Namen zu geben, um die Grausamkeit, welche sich im Turm vollzog, zu unterstreichen.

Während des Pfälzischen Erbfolgekrieges, der von 1688 bis 1697 stattfand, wurde der Hexenturm zum Teil zerstört. Nach dem Wiederaufbau verlor der Turm sein ursprüngliches Spitzdach, da in der Zeit des Wiederaufbaus sich Walmdächer aktueller Beliebtheit erfreuten und man deshalb den Turm eben mit solch einem Walmdach versah.

Heute steht der Hexenturm im Hof der Neuen Universität. Der Turm wurde im 20. Jahrhundert in den Bau der Neuen Universität einbezogen, d.h. die Gebäude der Neuen Universität wurden um den Turm herum errichtet.

1932/33 wurde zudem im Turm, genauer in dem ersten Obergeschoss des Turms, eine Gedenkstätte für Studenten, Dozenten und Beamten der Heidelberger Universität, die als Soldaten im 1. Weltkrieg gefallen waren, errichtet.  Das Denkmal besteht aus Steinplatten, welche man an die Wände des Turms anbrachte und mit den Namen der Gefallenen beschriftete.

Advertisements

2 Kommentare zu “Heidelberger Hexenturm

  1. Pingback: My Enchanted World » Blog Archive » Охота на ведьм в Хайдельберге

  2. Pingback: In Heidelberg zündete Luthers Funke | Deutsch-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s